Nordlicht Handelskontor Verlag NordlichtKontor
Nordlicht HandelskontorVerlag NordlichtKontor
Warenkorb
14,95
inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
In den Warenkorb

Die Stimme der Wale

Autor: Edorta Jimenez
Seiten: 276
Jahr: 2012
ISBN-Nr.: 978-3-86675-175-0
Artikelnummer: 1753

 

Inhalt

Der Tag, an dem der Wal in einer Bucht des Seehafens von Mundatxa gesichtet und gefangen wird, ist der Tag, an dem der 14-jährige Fischerjunge Sebastian Zubileta zum Mann wird.

Dies ist seine Geschichte.

 

Aus sehr hohem Alter zurückblickend erzählt Sebastian in diesem ersten Teil einer Trilogie von den Ereignissen der Jahre, die diesem Walfangtag - am Tag nach Allerheiligen des Jahres 1585 - folgen und die seinen weiteren Lebensweg von nun an bestimmen werden.

Ein vermeintlich mysteriöser Mord, die abscheuliche Inquisition, dunkle Geheimnisse, Irr- und Aberglaube, unheimliche Ahnungen, böse Mächte, Liebe und Intrigen führen zu dem, was letzten Endes in jenem unheilvollen und ungeheuerlichen Pakt endet, den Sebastian mit seinem Vetter Hernando schließt und der ihn - Gunstbeweis gegen Gunstbeweis – auf die Animas führt, ein Schiff der spanischen Armada, die unter König Philipp II. zum Sturz Elisabeth I. gegen England gerüstet wird.

 



Mehr anzeigen >>


Die Stimme der Wale

14,95inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
Autor: Edorta Jimenez
Seiten: 276
Jahr: 2012
ISBN-Nr.: 978-3-86675-175-0
Artikelnummer: 1753

 

Inhalt

Der Tag, an dem der Wal in einer Bucht des Seehafens von Mundatxa gesichtet und gefangen wird, ist der Tag, an dem der 14-jährige Fischerjunge Sebastian Zubileta zum Mann wird.

Dies ist seine Geschichte.

 

Aus sehr hohem Alter zurückblickend erzählt Sebastian in diesem ersten Teil einer Trilogie von den Ereignissen der Jahre, die diesem Walfangtag - am Tag nach Allerheiligen des Jahres 1585 - folgen und die seinen weiteren Lebensweg von nun an bestimmen werden.

Ein vermeintlich mysteriöser Mord, die abscheuliche Inquisition, dunkle Geheimnisse, Irr- und Aberglaube, unheimliche Ahnungen, böse Mächte, Liebe und Intrigen führen zu dem, was letzten Endes in jenem unheilvollen und ungeheuerlichen Pakt endet, den Sebastian mit seinem Vetter Hernando schließt und der ihn - Gunstbeweis gegen Gunstbeweis – auf die Animas führt, ein Schiff der spanischen Armada, die unter König Philipp II. zum Sturz Elisabeth I. gegen England gerüstet wird.

 




Mehr anzeigen >>


3,00
inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
In den Warenkorb

Korsarenkurs - ein historischer Helgoland-Roman (reduzierter Restposten)

Autor: Gefion Clausen
Seiten: 336
Jahr: 2011
ISBN-Nr.: 978-3-12-86675-170-5
Artikelnummer: 1747

 

Inhalt

Helgoland im Winter 1806/1807Napoleon hat eine Kontinentalsperre verhängt und den Halundern stehen harte Zeiten bevor. Sie dürfen nicht wählerisch sein, um ihre Familien durchzubringen, deshalb haben Jab, Hinrich und Nummel bei Aubrey Deville, einem englischen Handelsfahrer, angeheuert. Unter ihrem bewunderten ‚Käptn Düvel’ gelingt es ihnen, eine französische Fregatte zu erobern. Der Jubel ist groß. Doch Deville lässt einen der ihren als Strandräuber und Mörder anklagen. Wütend weigern sich die Halunder, weiter für den Düvel zu segeln.Damit beginnen Devilles Probleme aber erst – denn wie soll er seine beiden angeschlagenen Schiffe sicher nach Hause bringen? Der Kurs führt direkt an der französischen Küste vorbei, wo der Graue Korsar auf fette Beute lauert. Deville bleibt nichts anderes übrig, als mit den Halundern einen Kontrakt zu schließen. Gemeinsam wagen sie das Unmögliche. 


Mehr anzeigen >>


Korsarenkurs - ein historischer Helgoland-Roman (reduzierter Restposten)

3,00inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
Autor: Gefion Clausen
Seiten: 336
Jahr: 2011
ISBN-Nr.: 978-3-12-86675-170-5
Artikelnummer: 1747

 

Inhalt

Helgoland im Winter 1806/1807Napoleon hat eine Kontinentalsperre verhängt und den Halundern stehen harte Zeiten bevor. Sie dürfen nicht wählerisch sein, um ihre Familien durchzubringen, deshalb haben Jab, Hinrich und Nummel bei Aubrey Deville, einem englischen Handelsfahrer, angeheuert. Unter ihrem bewunderten ‚Käptn Düvel’ gelingt es ihnen, eine französische Fregatte zu erobern. Der Jubel ist groß. Doch Deville lässt einen der ihren als Strandräuber und Mörder anklagen. Wütend weigern sich die Halunder, weiter für den Düvel zu segeln.Damit beginnen Devilles Probleme aber erst – denn wie soll er seine beiden angeschlagenen Schiffe sicher nach Hause bringen? Der Kurs führt direkt an der französischen Küste vorbei, wo der Graue Korsar auf fette Beute lauert. Deville bleibt nichts anderes übrig, als mit den Halundern einen Kontrakt zu schließen. Gemeinsam wagen sie das Unmögliche. 



Mehr anzeigen >>


3,00
inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
In den Warenkorb

Krabbenmond (reduzierter Restposten)

Autor: Frank Odenthal
Seiten: 116
Jahr: 2011
ISBN-Nr.: 978-3-86675-159-0
Artikelnummer: 1735

 

Inhalt

In Georgensiel an der ostfriesischen Küste haben nur drei Krabbenkutter die Zeiten überdauert. Einmal im Jahr, in einer Vollmondnacht im August — dem Krabbenmond, folgen sie den Schwärmen der Frisiakrabben hinaus aufs Meer. Diese eine Nacht muss herhalten für die leeren Netze der vergangenen Monate, sie ist ihre letzte Hoffnung vor dem nahenden Ende: dem langsamen Kuttersterben an Frieslands Küsten. Und so fiebern die Fischer ihr entgegen; denn in dieser Nacht soll sich ihr Schicksal noch einmal wenden.Sundin nimmt seinen Sohn Fiete mit, um ihn für die Fischerei zu begeistern, doch Fiete möchte lieber in Hamburg studieren. Gunnar hat seine Frau Dagmar dabei, die er überreden will, einen neuen Kutter zu kaufen. Und der alte Hendersson, der vor vielen Jahren seine Frau bei einem Unglück verlor, fährt alleine — trotz Trunksucht und Verzweiflung — noch ein letztes Mal hinaus zu den Krabbengründen.Sie alle folgen dem Geheimnis des Krabbenmondes, doch eins der Schiffe wird nicht zurückkehren nach Georgensiel.


Mehr anzeigen >>


Krabbenmond (reduzierter Restposten)

3,00inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
Autor: Frank Odenthal
Seiten: 116
Jahr: 2011
ISBN-Nr.: 978-3-86675-159-0
Artikelnummer: 1735

 

Inhalt

In Georgensiel an der ostfriesischen Küste haben nur drei Krabbenkutter die Zeiten überdauert. Einmal im Jahr, in einer Vollmondnacht im August — dem Krabbenmond, folgen sie den Schwärmen der Frisiakrabben hinaus aufs Meer. Diese eine Nacht muss herhalten für die leeren Netze der vergangenen Monate, sie ist ihre letzte Hoffnung vor dem nahenden Ende: dem langsamen Kuttersterben an Frieslands Küsten. Und so fiebern die Fischer ihr entgegen; denn in dieser Nacht soll sich ihr Schicksal noch einmal wenden.Sundin nimmt seinen Sohn Fiete mit, um ihn für die Fischerei zu begeistern, doch Fiete möchte lieber in Hamburg studieren. Gunnar hat seine Frau Dagmar dabei, die er überreden will, einen neuen Kutter zu kaufen. Und der alte Hendersson, der vor vielen Jahren seine Frau bei einem Unglück verlor, fährt alleine — trotz Trunksucht und Verzweiflung — noch ein letztes Mal hinaus zu den Krabbengründen.Sie alle folgen dem Geheimnis des Krabbenmondes, doch eins der Schiffe wird nicht zurückkehren nach Georgensiel.



Mehr anzeigen >>