Nordlicht Handelskontor Verlag NordlichtKontor
Nordlicht HandelskontorVerlag NordlichtKontor
Warenkorb
3,00
inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
In den Warenkorb

DER MIGRANT - Sarrazin häutet sich zum Lebenskünstler (reduzierter Restposten)

Autor: Peter Baumann / Franz Kratowil
Seiten: 184
Jahr: 2011
ISBN-Nr.: 978-3-86675-169-9
Artikelnummer: 1745

 

Inhalt

Sarrazin häutet sich zum Lebenskünstler

Satirischer Roman

„Ich glaube an den Ernst des Lachens“ – so lautete das Lebensmotto des großen Peter Ustinov. Man könnte es getrost auf diesen Satirischen Roman übertragen. Dessen Held, der „neue“ Thilo Sarrazin, wandelt sich vom harten Vertreter des deutschen Nützlichkeitswahns zum Lebenskünstler und landet als Migrant in den weichen Armen des riesigen, fetten Königs von Kanakatonga, Tohuwabohu II. Auf dessen Insel, Tabularasa, lernt er die Segnungen der Völlerei, der Vielweiberei, der Faulheit und des Vollrauschs kennen. Thilos Umkehr kommt - wie Merkels Ausstieg aus der Atomenergie – spät, aber nicht zu spät.In ihrem Roman, das wünschen sich die beiden Autoren, lernt der Leser einen Sarrazin kennen, der ihm am Ende sympathisch geworden ist.


Mehr anzeigen >>


DER MIGRANT - Sarrazin häutet sich zum Lebenskünstler (reduzierter Restposten)

3,00inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
Autor: Peter Baumann / Franz Kratowil
Seiten: 184
Jahr: 2011
ISBN-Nr.: 978-3-86675-169-9
Artikelnummer: 1745

 

Inhalt

Sarrazin häutet sich zum Lebenskünstler

Satirischer Roman

„Ich glaube an den Ernst des Lachens“ – so lautete das Lebensmotto des großen Peter Ustinov. Man könnte es getrost auf diesen Satirischen Roman übertragen. Dessen Held, der „neue“ Thilo Sarrazin, wandelt sich vom harten Vertreter des deutschen Nützlichkeitswahns zum Lebenskünstler und landet als Migrant in den weichen Armen des riesigen, fetten Königs von Kanakatonga, Tohuwabohu II. Auf dessen Insel, Tabularasa, lernt er die Segnungen der Völlerei, der Vielweiberei, der Faulheit und des Vollrauschs kennen. Thilos Umkehr kommt - wie Merkels Ausstieg aus der Atomenergie – spät, aber nicht zu spät.In ihrem Roman, das wünschen sich die beiden Autoren, lernt der Leser einen Sarrazin kennen, der ihm am Ende sympathisch geworden ist.



Mehr anzeigen >>


3,00
inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
In den Warenkorb

Krabbenmond (reduzierter Restposten)

Autor: Frank Odenthal
Seiten: 116
Jahr: 2011
ISBN-Nr.: 978-3-86675-159-0
Artikelnummer: 1735

 

Inhalt

In Georgensiel an der ostfriesischen Küste haben nur drei Krabbenkutter die Zeiten überdauert. Einmal im Jahr, in einer Vollmondnacht im August — dem Krabbenmond, folgen sie den Schwärmen der Frisiakrabben hinaus aufs Meer. Diese eine Nacht muss herhalten für die leeren Netze der vergangenen Monate, sie ist ihre letzte Hoffnung vor dem nahenden Ende: dem langsamen Kuttersterben an Frieslands Küsten. Und so fiebern die Fischer ihr entgegen; denn in dieser Nacht soll sich ihr Schicksal noch einmal wenden.Sundin nimmt seinen Sohn Fiete mit, um ihn für die Fischerei zu begeistern, doch Fiete möchte lieber in Hamburg studieren. Gunnar hat seine Frau Dagmar dabei, die er überreden will, einen neuen Kutter zu kaufen. Und der alte Hendersson, der vor vielen Jahren seine Frau bei einem Unglück verlor, fährt alleine — trotz Trunksucht und Verzweiflung — noch ein letztes Mal hinaus zu den Krabbengründen.Sie alle folgen dem Geheimnis des Krabbenmondes, doch eins der Schiffe wird nicht zurückkehren nach Georgensiel.


Mehr anzeigen >>


Krabbenmond (reduzierter Restposten)

3,00inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
Autor: Frank Odenthal
Seiten: 116
Jahr: 2011
ISBN-Nr.: 978-3-86675-159-0
Artikelnummer: 1735

 

Inhalt

In Georgensiel an der ostfriesischen Küste haben nur drei Krabbenkutter die Zeiten überdauert. Einmal im Jahr, in einer Vollmondnacht im August — dem Krabbenmond, folgen sie den Schwärmen der Frisiakrabben hinaus aufs Meer. Diese eine Nacht muss herhalten für die leeren Netze der vergangenen Monate, sie ist ihre letzte Hoffnung vor dem nahenden Ende: dem langsamen Kuttersterben an Frieslands Küsten. Und so fiebern die Fischer ihr entgegen; denn in dieser Nacht soll sich ihr Schicksal noch einmal wenden.Sundin nimmt seinen Sohn Fiete mit, um ihn für die Fischerei zu begeistern, doch Fiete möchte lieber in Hamburg studieren. Gunnar hat seine Frau Dagmar dabei, die er überreden will, einen neuen Kutter zu kaufen. Und der alte Hendersson, der vor vielen Jahren seine Frau bei einem Unglück verlor, fährt alleine — trotz Trunksucht und Verzweiflung — noch ein letztes Mal hinaus zu den Krabbengründen.Sie alle folgen dem Geheimnis des Krabbenmondes, doch eins der Schiffe wird nicht zurückkehren nach Georgensiel.



Mehr anzeigen >>


3,00
inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
In den Warenkorb

Odinshöh (reduzierter Restposten)

Autor: Gefion Clausen
Seiten: 264
Jahr: 2010
ISBN-Nr.: 978-3-86675-135-4
Artikelnummer: 1713

 

Inhalt

Odinshöh liegt paradiesisch an den Schleiufern ­ eigentlich ein Ort der Besinnung und Hort des Friedens. Was also stimmt mit dem alten Heim nicht, dass dessen Leiterin, Betty Mercator, plötzlich verschwindet? Gibt es womöglich einen Zusammenhang mit dem Jahre zurückliegenden Selbstmord ihres Ehemanns?Jonna ist Bettys Patentochter und hat ihre eigenen Vermutungen, die sie der Polizei nicht beichten mag. Stattdessen fährt sie nach Odinshöh, um herauszufinden, ob Bettys Stiefsohn Jandrik für deren Verschwinden verantwortlich ist.Doch dann meldet sich ein Schleswiger Notar bei Jonna mit einer unglaublichen Ankündigung.


Mehr anzeigen >>


Odinshöh (reduzierter Restposten)

3,00inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
Autor: Gefion Clausen
Seiten: 264
Jahr: 2010
ISBN-Nr.: 978-3-86675-135-4
Artikelnummer: 1713

 

Inhalt

Odinshöh liegt paradiesisch an den Schleiufern ­ eigentlich ein Ort der Besinnung und Hort des Friedens. Was also stimmt mit dem alten Heim nicht, dass dessen Leiterin, Betty Mercator, plötzlich verschwindet? Gibt es womöglich einen Zusammenhang mit dem Jahre zurückliegenden Selbstmord ihres Ehemanns?Jonna ist Bettys Patentochter und hat ihre eigenen Vermutungen, die sie der Polizei nicht beichten mag. Stattdessen fährt sie nach Odinshöh, um herauszufinden, ob Bettys Stiefsohn Jandrik für deren Verschwinden verantwortlich ist.Doch dann meldet sich ein Schleswiger Notar bei Jonna mit einer unglaublichen Ankündigung.



Mehr anzeigen >>


3,00
inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
In den Warenkorb

Korsarenkurs - Ein historischer helgoland-Roman (reduzierter Restposten)

Autor: Gefion Clausen
Seiten: 36
Jahr: 2011
ISBN-Nr.: 978-3-86675-170-5
Artikelnummer: 1747

 

Inhalt

Helgoland im Winter 1806/1807Napoleon hat eine Kontinentalsperre verhängt und den Halundern stehen harte Zeiten bevor. Sie dürfen nicht wählerisch sein, um ihre Familien durchzubringen, deshalb haben Jab, Hinrich und Nummel bei Aubrey Deville, einem englischen Handelsfahrer, angeheuert. Unter ihrem bewunderten ‚Käptn Düvel’ gelingt es ihnen, eine französische Fregatte zu erobern. Der Jubel ist groß. Doch Deville lässt einen der ihren als Strandräuber und Mörder anklagen. Wütend weigern sich die Halunder, weiter für den Düvel zu segeln.Damit beginnen Devilles Probleme aber erst – denn wie soll er seine beiden angeschlagenen Schiffe sicher nach Hause bringen? Der Kurs führt direkt an der französischen Küste vorbei, wo der Graue Korsar auf fette Beute lauert. Deville bleibt nichts anderes übrig, als mit den Halundern einen Kontrakt zu schließen. Gemeinsam wagen sie das Unmögliche. 


Mehr anzeigen >>


Korsarenkurs - Ein historischer helgoland-Roman (reduzierter Restposten)

3,00inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
Autor: Gefion Clausen
Seiten: 36
Jahr: 2011
ISBN-Nr.: 978-3-86675-170-5
Artikelnummer: 1747

 

Inhalt

Helgoland im Winter 1806/1807Napoleon hat eine Kontinentalsperre verhängt und den Halundern stehen harte Zeiten bevor. Sie dürfen nicht wählerisch sein, um ihre Familien durchzubringen, deshalb haben Jab, Hinrich und Nummel bei Aubrey Deville, einem englischen Handelsfahrer, angeheuert. Unter ihrem bewunderten ‚Käptn Düvel’ gelingt es ihnen, eine französische Fregatte zu erobern. Der Jubel ist groß. Doch Deville lässt einen der ihren als Strandräuber und Mörder anklagen. Wütend weigern sich die Halunder, weiter für den Düvel zu segeln.Damit beginnen Devilles Probleme aber erst – denn wie soll er seine beiden angeschlagenen Schiffe sicher nach Hause bringen? Der Kurs führt direkt an der französischen Küste vorbei, wo der Graue Korsar auf fette Beute lauert. Deville bleibt nichts anderes übrig, als mit den Halundern einen Kontrakt zu schließen. Gemeinsam wagen sie das Unmögliche. 



Mehr anzeigen >>


12,00
inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
In den Warenkorb

Das andere Ich

Autor: Reinhold Kusche
Seiten: 220
Jahr: 2015
ISBN-Nr.: 978-3-86675-219-1
Artikelnummer: 1799

 

Inhalt

Ein Schleswiger Betrieb bedroht von der italienischen Mafia – ein absurder Gedanke? Das hätte bestimmt auch Frank Reger gedacht, bevor er bei den Reger Batteriewerken, dem Unternehmen seines Onkels Wolfgang Reger, Mitglied der Geschäftsführung wird. Zuvor hat Frank Reger an der Kieler Christian-Albrechts-Universität sein Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Bravour abgeschlossen. Viele Möglichkeiten stehen ihm offen. Als die polizeilichen Ermittlungen jedoch belegen, dass es sich bei dem mysteriösen tödlichen Autounfall der Frau und des Sohnes Wolfgang Regers vor ein paar Wochen um einen Mordanschlag handelt, wird ihm klar, dass er seinem Onkel auch beruflich beistehen wird.

Mehr anzeigen >>


Das andere Ich

12,00inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
Autor: Reinhold Kusche
Seiten: 220
Jahr: 2015
ISBN-Nr.: 978-3-86675-219-1
Artikelnummer: 1799

 

Inhalt

Ein Schleswiger Betrieb bedroht von der italienischen Mafia – ein absurder Gedanke? Das hätte bestimmt auch Frank Reger gedacht, bevor er bei den Reger Batteriewerken, dem Unternehmen seines Onkels Wolfgang Reger, Mitglied der Geschäftsführung wird. Zuvor hat Frank Reger an der Kieler Christian-Albrechts-Universität sein Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Bravour abgeschlossen. Viele Möglichkeiten stehen ihm offen. Als die polizeilichen Ermittlungen jedoch belegen, dass es sich bei dem mysteriösen tödlichen Autounfall der Frau und des Sohnes Wolfgang Regers vor ein paar Wochen um einen Mordanschlag handelt, wird ihm klar, dass er seinem Onkel auch beruflich beistehen wird.


Mehr anzeigen >>


12,90
inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
In den Warenkorb

Der Duft der schwarzen Rose

Autor: Reinhold Kusche
Seiten: 356
Jahr: 2017
ISBN-Nr.: 978-3-9817948-2-3
Artikelnummer: 00026
Inhalt

Der erfolgreiche Unternehmer Dr. Konstantin Gründahl verkauft sein Lebenswerk an einen amerikanischen Konzern und gründet in seiner Heimatstadt Schleswig eine gemeinnützige Stiftung.
Durch die Freundschaft zu dem italienischen Mafia-Paten Don Pedro di Cesare gerät er zwischen die Fronten eines grausamen Mafiakrieges.
Der radikale Extremist Leonado Caprese versucht mit allen Mitteln die Macht der Cesares an sich zu reißen und macht auch vor den Freunden des Clans nicht halt. So schwappt die Gewalt von Italien nach Deutschland über in das beschauliche Schlei-Städt-chen Schleswig.
Der Neffe von Gründahl, Marc Wegner, ein erfolgreicher Kung Fu Meister, stellt sich auf die Seite seines Onkels. Nach langjährigen Vater-Sohn-Konflikten folgt ihm schließlich Chris Gründahl, ein Mitarbeiter des Bundeskriminalamtes. Gemeinsam bieten sie der drohenden Gefahr die Stirn.

“Der Duft der schwarzen Rose” - ein packender Thriller, spannend von der ersten bis zur letzten Seite.

Mehr anzeigen >>


Der Duft der schwarzen Rose

12,90inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
Autor: Reinhold Kusche
Seiten: 356
Jahr: 2017
ISBN-Nr.: 978-3-9817948-2-3
Artikelnummer: 00026
Inhalt

Der erfolgreiche Unternehmer Dr. Konstantin Gründahl verkauft sein Lebenswerk an einen amerikanischen Konzern und gründet in seiner Heimatstadt Schleswig eine gemeinnützige Stiftung.
Durch die Freundschaft zu dem italienischen Mafia-Paten Don Pedro di Cesare gerät er zwischen die Fronten eines grausamen Mafiakrieges.
Der radikale Extremist Leonado Caprese versucht mit allen Mitteln die Macht der Cesares an sich zu reißen und macht auch vor den Freunden des Clans nicht halt. So schwappt die Gewalt von Italien nach Deutschland über in das beschauliche Schlei-Städt-chen Schleswig.
Der Neffe von Gründahl, Marc Wegner, ein erfolgreicher Kung Fu Meister, stellt sich auf die Seite seines Onkels. Nach langjährigen Vater-Sohn-Konflikten folgt ihm schließlich Chris Gründahl, ein Mitarbeiter des Bundeskriminalamtes. Gemeinsam bieten sie der drohenden Gefahr die Stirn.

“Der Duft der schwarzen Rose” - ein packender Thriller, spannend von der ersten bis zur letzten Seite.


Mehr anzeigen >>


2,00
inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
In den Warenkorb

Die falsche Frau (reduzierter restposten)

Autor: N. Nissen
Seiten: 308
Jahr: 2010
ISBN-Nr.: 978-3-86675-126-2
Artikelnummer: 1716

 

Inhalt

Heinz Keller, nun seit wenigen Tagen Privatdetektiv bekommt seinen ersten Auftrag - und der hat es in sich. Was zunächst wie eine harmlose Ermittlung für eine wohlhabende Frau aussieht, entpuppt sich als hoch komplizierte Geschichte mit allerlei Verstrickungen. Eine Morddrohung, simpel aufgemacht, wirkt zunächst wie das Machwerk eines Amateurs. Doch das ist nur die Spitze eines Eisbergs. Gefangen in einem undurchsichtigen Intrigennetz, in dem viel Geld die größte Rolle spielt, gerät der Detektiv auf eine blutige Spur ... und es gibt keine Beweise, nur Vermutungen.Das Netz der Beteiligten und Verdächtigen wird immer größer. Banken mit schier unerschöpflichem Kapital in der Hinterhand und die Beziehungen der Drahtzieher im Hintergrund degradieren jeden Ermittler zur Marionette. Auch die Polizei ist machtlos. Schließlich wird der Jäger zum Gejagten. Endet er als Opfer einer Intrige im Spiel um Macht und Geld, oder kann er diesen schwierigen Fall lösen?


Mehr anzeigen >>


Die falsche Frau (reduzierter restposten)

2,00inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
Autor: N. Nissen
Seiten: 308
Jahr: 2010
ISBN-Nr.: 978-3-86675-126-2
Artikelnummer: 1716

 

Inhalt

Heinz Keller, nun seit wenigen Tagen Privatdetektiv bekommt seinen ersten Auftrag - und der hat es in sich. Was zunächst wie eine harmlose Ermittlung für eine wohlhabende Frau aussieht, entpuppt sich als hoch komplizierte Geschichte mit allerlei Verstrickungen. Eine Morddrohung, simpel aufgemacht, wirkt zunächst wie das Machwerk eines Amateurs. Doch das ist nur die Spitze eines Eisbergs. Gefangen in einem undurchsichtigen Intrigennetz, in dem viel Geld die größte Rolle spielt, gerät der Detektiv auf eine blutige Spur ... und es gibt keine Beweise, nur Vermutungen.Das Netz der Beteiligten und Verdächtigen wird immer größer. Banken mit schier unerschöpflichem Kapital in der Hinterhand und die Beziehungen der Drahtzieher im Hintergrund degradieren jeden Ermittler zur Marionette. Auch die Polizei ist machtlos. Schließlich wird der Jäger zum Gejagten. Endet er als Opfer einer Intrige im Spiel um Macht und Geld, oder kann er diesen schwierigen Fall lösen?



Mehr anzeigen >>


3,00
inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
In den Warenkorb

Wer ohne Liebe küsst (Preisreduzierte Restexemplare)

Autor: Anneliese Thomsen-Gagzow
Seiten: 214
Jahr: 2007
ISBN-Nr.: 978-3-86675-035-7
Artikelnummer: 1601

 

Inhalt

Hetti, eine Mittsechzigerin, lebt am Rande der Gesellschaft. Sie ist geprägt von der Trauer um ihren viel zu früh verstorbenen Mann und einer rätselhaften Krankheit, die sie fürchten lässt, dass die Schmerzen sie bis an ihr Lebensende begleiten werden. Ihre Kinder haben sich ihren eigenen Lebenskreis aufgebaut und sehen ihre Mutter nur noch selten. Ihnen ist eine trauernde Mutter zu anstrengend, mit ihren eigenen Konflikten sind sie ausgelastet. Dadurch erlahmt Hettis Wille, am Allgemeingeschehen teilzunehmen. Wie viele Menschen in vergleichbarer Situation auch, versinkt sie in Hoffnungslosigkeit und Vereinsamung.

Dann lernt sie Jochen kennen. Er stärkt ihr Selbstwertgefühl und baut sie wieder auf. Durch ihn lernt sie die Heilkraft der Aloe-Pflanze kennen und schätzen. Hetti schafft es, ihr Übergewicht abzubauen und begreift, dass nur sie allein ihren Status verändern kann.

Mit neuem Lebensmut verliebt sie sich in Jochen, den sie als ihren Lebensretter betrachtet.
Wird die Kraft seiner Liebe Hetti aus der Einsamkeit heraus und zurück ins Leben führen?


Mehr anzeigen >>


Wer ohne Liebe küsst (Preisreduzierte Restexemplare)

3,00inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
Autor: Anneliese Thomsen-Gagzow
Seiten: 214
Jahr: 2007
ISBN-Nr.: 978-3-86675-035-7
Artikelnummer: 1601

 

Inhalt

Hetti, eine Mittsechzigerin, lebt am Rande der Gesellschaft. Sie ist geprägt von der Trauer um ihren viel zu früh verstorbenen Mann und einer rätselhaften Krankheit, die sie fürchten lässt, dass die Schmerzen sie bis an ihr Lebensende begleiten werden. Ihre Kinder haben sich ihren eigenen Lebenskreis aufgebaut und sehen ihre Mutter nur noch selten. Ihnen ist eine trauernde Mutter zu anstrengend, mit ihren eigenen Konflikten sind sie ausgelastet. Dadurch erlahmt Hettis Wille, am Allgemeingeschehen teilzunehmen. Wie viele Menschen in vergleichbarer Situation auch, versinkt sie in Hoffnungslosigkeit und Vereinsamung.

Dann lernt sie Jochen kennen. Er stärkt ihr Selbstwertgefühl und baut sie wieder auf. Durch ihn lernt sie die Heilkraft der Aloe-Pflanze kennen und schätzen. Hetti schafft es, ihr Übergewicht abzubauen und begreift, dass nur sie allein ihren Status verändern kann.

Mit neuem Lebensmut verliebt sie sich in Jochen, den sie als ihren Lebensretter betrachtet.
Wird die Kraft seiner Liebe Hetti aus der Einsamkeit heraus und zurück ins Leben führen?



Mehr anzeigen >>


12,00
inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
In den Warenkorb

Im Netz der Schleuser

Autor: Reinhold Kusche
Seiten: 216
Jahr: 2010
ISBN-Nr.: 978-3-86675-132-3
Artikelnummer: 1707

 

Inhalt

In einer renommierten Münchner Partnerschaftsvermittlung wird durch den Paketdienst der abgetrennte Kopf eines jungen Mannes angeliefert. Diese grausige Sendung ist der Auslöser für Konstantinvon Eschenlohr, seinen Neffen Philip in das weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannte Unternehmen zu holen. Nach und nach erkennt der junge Mann, dass sein Onkel unter dem Deckmantel des seriös betriebenen Gewerbes in Mafiageschäfte involviert ist und mit Hilfe von Schleuserbanden junge, attraktive Frauen aus den osteuropäischen Ländern an Bordelle vermittelt.   Beherzt nimmt Philip von Eschenlohr den Kampf gegen den übermächtigen Feind auf ...“

Im Netz der Schleuser”  ein packender Thriller, spannend von derersten bis zur letzten Seite.


Mehr anzeigen >>


Im Netz der Schleuser

12,00inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
Autor: Reinhold Kusche
Seiten: 216
Jahr: 2010
ISBN-Nr.: 978-3-86675-132-3
Artikelnummer: 1707

 

Inhalt

In einer renommierten Münchner Partnerschaftsvermittlung wird durch den Paketdienst der abgetrennte Kopf eines jungen Mannes angeliefert. Diese grausige Sendung ist der Auslöser für Konstantinvon Eschenlohr, seinen Neffen Philip in das weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannte Unternehmen zu holen. Nach und nach erkennt der junge Mann, dass sein Onkel unter dem Deckmantel des seriös betriebenen Gewerbes in Mafiageschäfte involviert ist und mit Hilfe von Schleuserbanden junge, attraktive Frauen aus den osteuropäischen Ländern an Bordelle vermittelt.   Beherzt nimmt Philip von Eschenlohr den Kampf gegen den übermächtigen Feind auf ...“

Im Netz der Schleuser”  ein packender Thriller, spannend von derersten bis zur letzten Seite.



Mehr anzeigen >>


3,00
inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
In den Warenkorb

Die Hexe von Friedrichsheide (Preisreduzierte Restexemplare)

Autor: Tini Nicolaisen
Seiten: 210
Jahr: 2011
ISBN-Nr.: 978-3-86675-161-3
Artikelnummer: 1731

 

Inhalt

Dänemark wirbt im achtzehnten Jahrhundert Kolonisten aus Süd-deutschland an, um die weiten brach liegenden Landstriche urbar machen zu lassen. Hohe Offiziere des Dänenkönigs ziehen am Rhein entlang  von Stadt zu Stadt, von Dorf zu Dorf und halten auf den Marktplätzen lange Reden. Sie loben ihr Land und ihren König über alle Maßen und versprechen großzügige Geschenke.

Dem Ruf der dänischen Werber folgen auch Jakob und seine Frau, die jedoch unter mysteriösen Umständen kurz nach Reisebeginn stirbt. So bleibt Jakob nichts anderes übrig, als eine fremde Frau zu heiraten, Meta, die sich dem Treck angeschlossen hat. Denn nur Ehepaaren wird ein Hof versprochen.

Hart ist die Urbarmachung der kargen Landschaft, abweisend reagieren die Einheimischen. Jakob und Meta finden keine Heimat. Als Meta angeklagt wird, ihren ersten Ehemann ermordet zu haben, zieht Jakob fort. Er will sein Glück in Bessarabien suchen, wo ebenfalls um Kolonisten geworben wird.

Meta kann aus dem Gefängnis fliehen, indem sie erneut ein Menschenleben auf ihr Gewissen lädt. Sie ist schwanger und so bleibt ihr keine andere Wahl, als Jakob hinterher zu reisen. Was wird sie am Ende ihrer abenteuerlichen Flucht finden? Wartet dort das Glück auf sie oder wird sie für ihre Taten zur Rechenschaft gezogen?


Mehr anzeigen >>


Die Hexe von Friedrichsheide (Preisreduzierte Restexemplare)

3,00inkl. MwSt.
Versandkosten pro Bestellung € 2,00 ab € 50,00 Versandkostenfrei
Autor: Tini Nicolaisen
Seiten: 210
Jahr: 2011
ISBN-Nr.: 978-3-86675-161-3
Artikelnummer: 1731

 

Inhalt

Dänemark wirbt im achtzehnten Jahrhundert Kolonisten aus Süd-deutschland an, um die weiten brach liegenden Landstriche urbar machen zu lassen. Hohe Offiziere des Dänenkönigs ziehen am Rhein entlang  von Stadt zu Stadt, von Dorf zu Dorf und halten auf den Marktplätzen lange Reden. Sie loben ihr Land und ihren König über alle Maßen und versprechen großzügige Geschenke.

Dem Ruf der dänischen Werber folgen auch Jakob und seine Frau, die jedoch unter mysteriösen Umständen kurz nach Reisebeginn stirbt. So bleibt Jakob nichts anderes übrig, als eine fremde Frau zu heiraten, Meta, die sich dem Treck angeschlossen hat. Denn nur Ehepaaren wird ein Hof versprochen.

Hart ist die Urbarmachung der kargen Landschaft, abweisend reagieren die Einheimischen. Jakob und Meta finden keine Heimat. Als Meta angeklagt wird, ihren ersten Ehemann ermordet zu haben, zieht Jakob fort. Er will sein Glück in Bessarabien suchen, wo ebenfalls um Kolonisten geworben wird.

Meta kann aus dem Gefängnis fliehen, indem sie erneut ein Menschenleben auf ihr Gewissen lädt. Sie ist schwanger und so bleibt ihr keine andere Wahl, als Jakob hinterher zu reisen. Was wird sie am Ende ihrer abenteuerlichen Flucht finden? Wartet dort das Glück auf sie oder wird sie für ihre Taten zur Rechenschaft gezogen?



Mehr anzeigen >>